Zur Person

 

Ich bin systemische Einzel-, Paar- und Sexualtherapeutin sowie Traumatherapeutin.

Zuvor studierte ich Sozialpädagogik an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein mit den Schwerpunkten „Soziale Arbeit mit psychisch kranken Menschen“ sowie „Sozialmanagement“.  Meine Diplomarbeit befasste sich mit den Auswirkungen elterlicher psychischer Erkrankungen auf deren Kinder. 

Nach meinem Studium sammelte ich zunächst Erfahrung in einem Arbeitsprojekt für Menschen mit unterschiedlichen Vermittlungshemmnissen und konnte hier Menschen in verschiedenen sozialen Lebenslagen beraten. 

Danach arbeitete ich 7 Jahre lang in einem Wohnheim für seelisch kranke Menschen und durfte Menschen im alltäglichen Umgang mit psychischen Problematiken begleiten. Hier lernte ich ein breites Spektrum an seelischen Erkrankungen kennen, welches zum Beispiel Depressionen, Angststörungen, Psychosen und Traumafolgestörungen umfasst.

Bis heute bin ich zusätzlich in der aufsuchenden Familientherapie tätig. Hier unterstütze ich Familien in Konfliktsituationen einen für sie angemessenen Weg im Umgang mit der Krise zu finden.

Meine Qualifikationen in der Übersicht

  • Studium der Sozialpädagogik in Ludwigshafen am Rhein –Abschluss: Diplomsozialpädagogin (FH)

  • Therapieausbildung an der IGST Heidelberg als Systemische Therapeutin bei Dr. Bernd Schumacher

  • Traumatherapieausbildung bei Michaela Huber

  • Grundkurs Traumatherapie bei E.R.S. Nijenhuis Ph.D

  • PITT – Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie bei Prof. Dr. Luise Reddemann

  • Spezielle Psychotraumatherapie (DeGPT) – FFAP Freiburg

  • Traumasensibles Yoga – TSY ingradual

  • Hypnosystemisches Cognintuitions -Coaching – MEI Heidelberg bei Dr. Gunther Schmidt

  • Systemische Sexualtherapie - IGST Heidelberg bei Prof. Dr. Ulrich Clement und Dr. Angelika Eck