Paartherapie

 

Die Ansprüche an Paarbeziehungen sind hoch. Gerade in einer Zeit wie heute, in der es eine Vielzahl an Möglichkeiten der Lebensführung gibt, wünschen sich die meisten doch eine dauerhafte und erfüllende Partnerschaft. Doch diesen Wunsch begleiten die unterschiedlichsten Lebensumstände, wie Kindererziehung, berufliche Einbindung, Pflege von Angehörigen, unerfüllte Sehnsüchte... – der gemeinsame Alltag wird zur Herausforderung und es „kriselt“ in der Beziehung.

 

Die derzeitige Situation wird von Einem oder auch von Beiden als unbefriedigend erlebt. Doch wie es weitergehen soll, ist noch nicht klar. In dieser Übergangssituation kann es sinnvoll sein, sich im Rahmen einer Paartherapie begleiten zu lassen.

Gerne würde ich Sie einladen, diese „Krise“ als Chance zu sehen. Als Chance herauszufinden, wie Sie selbst und gemeinsam mit den Herausforderungen des Lebens umgehen können.

Nicht immer ist es möglich den Weg als Paar weiterzugehen. Im neutralen Rahmen kann hier die Trennung als Möglichkeit besprochen und gegebenenfalls mitbegleitet werden.